04.01.2021

Information: Monatsrückblick Dezember und Jahresrückblick 2020

 



Ich wünsche dir ein gesundes neues Jahr und möchte gemeinsam mit dir auf meine Lesemonat Dezember schauen und mein Lesejahr auswerten.

Der Monat begann mit Emilia und ihrem Chef Gilian Darcy. Gemeinsam mit ihr feierte ich "Weihnachten mit Mr. Darcy". Im Anschluss erlebte ich "Das Wunder der 34. Straße". Hier kam das Buch nach dem Film. Danach erlebte ich "Eine Weihnachtstragödie und andere Fälle". In der Adventszeit laß ich als Adventskalender "Ein Kuss von Mr Santa".

Mein Lesemonat hat mir super gefallen. Wenn auch bei "Weihnachten mit Mr. Darcy" mir das Kennenlernen gefehlt hat. Emilia arbeitete bereits zu Beginn des Buches bei ihm.
Bei "Das Wunder der 34. Straße" war es tatsächlich mal so, dass mir der Film besser gefällt als das Buch. Liegt aber vermutlich daran, dass der Film das Original ist.
In dem Buch "Eine Weihnachtstragödie und andere Fälle" sind verschiedene Kurzgeschichten von Agatha Christie. Unter anderem auch mehrere mit Hercule Poirot. Diese haben mir gezeigt, dass ich die Bücher mit ihm unbedingt lesen möchte.
Mein Adventskalender hat mich super unterhalten und am 19. Dezember musste ich einfach wissen wie es ausgeht.

Bei meiner persönlichen Lesechallenge habe ich diesen Monat kein Buch gelesen. Somit habe ich im gesamten Jahr 2 Bücher gelesen.

Mein SuB ist diesen Monat nicht geschrumpft. Dies lag aber an meinem Geburtstag und Weihnachten. Darüber hinaus habe ich vergriffene Bücher bei Medimops bestellt und einen Gewinn erhalten. Ich habe somit 48 Bücher auf dem SuB liegen.
Im gesamten Jahr hat mein SuB nun 27 Bücher weniger als zu Beginn. Das nenn ich eine ordentliche Schrumpfkur.

Mein SeB ist konstant bei 35 Büchern geblieben.

Bei der SuB-Abbau-Bingo-Challenge habe ich diesen Monat kein Buch gelesen. Insgesamt habe ich 27 Bücher übers Jahr gelesen.

Bei meiner Reise um die Welt habe ich diesen Monat London (Vereinigtes Königreich) und New York (USA) bereist. Da ich beide Länder schon vorher bereist hatte, kommt kein neues Land hinzu. Im gesamten Jahr 2020 habe ich 3 neue Länder bereist.

Momentan habe ich in der Leseecke kein Buch liegen.

Serientechnisch habe ich diesen Monat 1 Serie verfolgt (Link zur Serienseite):

  • Castle - ich habe Staffel 5 beendet und bereits Staffel 6 begonnen.
  • Auf Weltreise war ich gemeinsam mit meinem Mann und Spontan um die Welt, Geh mal Reisen und Life to go.

 

 

Ich habe insgesamt 1071 Seiten gelesen, 4 Bücher beendet und 0 Bücher abgebrochen (1 vom SuB; 0 vom SeB, 1 re-read):

  • E-Book "Weihnachten mit Mr. Darcy" von Rhiana Corbin
  • Taschenbuch "Das Wunder von der 34. Straße" von Todd Strasser - re-read
  • Taschenbuch "Ein Kuss von Mr Santa" von Julie Mercury
  • Hardcover "Eine Weihnachtstragödie und andere Fälle" von Agatha Christie

9 Neuzugänge im Dezember:

  • E-Book "Weihnachten mit Mr. Darcy" von Rhiana Corbin
  • Hardcover "Virals: Jeder Tote hütet ein Geheimnis (3) von Kathy & Brendan Reichs
  • Taschenbuch "Ocean Rose: Verwandlung" (2) von Tricia Rayburn
  • Taschenbuch "Ocean Rose: Erfüllung" (3) von Tricia Rayburn
  • Hardcover "Die Helden des Olymps: Der verschwundene Halbgott" (1) von Rick Riordan
  • Hardcover "One True Queen: Aus Schatten geschmiedet" (2) von Jennifer Benkau
  • Hardcover "Samantha Spinner: In 80 Tunneln um die Welt" (2) von Russell Ginns
  • Taschenbuch "Escape Room Universum" von James Hamer-Morton
  • E-Book "Shylandra: Göttermacht und Dämonenzorn" von Julian Kappler

Rezensionen habe ich diesen Monat 2 der ausstehenden veröffentlicht:

Was habe ich sonst noch auf oder für den Blog gemacht:

Bei den Buchgeschichten habe ich diesen Monat keine geschrieben. Ebenso kam bei den Reihenvorstellungen keine dazu.

Autoren habe ich diesen Monat 3 unbekannte gehabt und 1 neue Autoren-Biografie geschrieben:

Überblick über neu begonnene, fortgesetzte und beendete Reihen:
begonnene Reihen: 0
fortgesetzte Reihen: 0
beendete Reihen: 0

Meine Leseliste sieht wie folgt aus:

  • Shylandra: Göttermacht und Dämonenzorn - SuB
  • Narnia: Prinz Kaspian von Narnia - Reihen-Abbau-Bingo-Challenge
  • Samantha Spinner: In 80 Tunneln um die Welt - Reihen-Abbau-Bingo-Challenge

Mein Lesemonat und -jahr war super. Ich hatte mir als Ziel 36 Bücher gesetzt und dieses mit 52 gelesenen Büchern mehr als erfüllt.
Dieses Jahr habe ich mir wieder die 36 Bücher gesetzt. Mitte Januar fange ich mit meinem Immobilienmanagement-Fernstudium an und kann noch nicht abschätzen, wie es mit Lesen und Blog klappt.
Was hast du dir für das neue Jahr vorgenommen oder lässt du alles auf dich zukommen?

 Kennst du das ein oder andere Buch? Lass mir gerne einen Kommentar da. Bist du selbst Blogger, verlinke deinen Monatsrückblick und ich schau gerne vorbei.

Ich wünsche dir einen schönen Lesemonat Januar.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Tina,
    von deinen gelesenen Büchern kenne ich - bislang - leider noch keines. Ich finde es aber klasse, dass du im Dezember den Fokus auf Weihnachtsbücher gelegt hast. Das war eigentlich auch mein Plan. Der ist leider nur zu einem kleinen Teil geglückt ;o) Aber vielleicht klappt es ja Ende 2021 wieder :o)

    Auch freue ich mich, dass du gleich mehrere neue Autoren für dich entdecken konntest. Das klingt nach einem erfolgreichen und schönen Monat.

    Für den Januar wünsche ich dir mindestens genauso spannende und unterhaltsame Lesestunden :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tina,

    da hast du ja einen sehr weihnachtlichen Lesemonat gehabt! Das klingt sehr schön! Ich war ja beim Bingo wie erwartet nicht so erfolgreich. Dieses Mal habe ich aber keine komplett neue Karte angelegt, sondern nur die fünf gelesenen Bücher durch neue ergänzt. Die Anordnung ist dadurch neu. Mal sehen, wie es in diesem Jahr klappt.
    Dir wünsche ich jedenfalls viel Erfolg, vor allem auch für dein Studium!

    Liebe Grüße
    Mona

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Tina :)

    Das klingt nach einem winterlichen-weihnachtlichen Lesemonat :) schön, dass kein Abbruch dabei war. Von den Büchern habe ich bisher keins gelesen, von deinen Neuzugängen kenne ich Die Helden des Olymp, was eine wirklich tolle Reihe war.
    Auch ansonsten klingt dein Lesejahr wirklich super.

    Ich hab mir für das neue Jahr nicht wirklich was vorgenommen, schlicht ich weil auch gar nicht so richtig weiß, was man überhaupt alles wird machen können. Bei deinem Studium wünsche ich dir viel Erfolg und Schaffenskraft.

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen

Datenschutzerklärung