05.07.2022

Autoreninterview mit Yvonne Wundersee

 


Ich habe vermehrt Rezensionsanfragen erhalten und möchte mein Autoreninterview dafür wieder nutzen. Die Idee kam mir 2020 als ich bereits mehrere Anfragen erhalten habe und diese aus Zeitgründen ablehnen musste. Nun ist ein Autoreninterview keine Neuerfindung von mir und ich möchte hier den Autor und sein Werk kurz vorstellen und nicht ins Detail gehen.

Heute im Interview: Yvonne Wundersee

28.06.2022

Rezension zu "Riskante Rezepte" von Birand Bingül

 Einband: Taschenbuch Seiten: 448 Genre: Krimi Reihe: Band 2 Verlag: btb Verlag

 


Das Buch „Riskante Rezepte: Ein Fall für Mats Holm“ aus der Feder von Birand Bingül ist der 2. Fall für den PR-Agenten Mats Holm und seine Partnerin Laura May. In einem Edel-Restaurant stirbt ein Gast während dem Essensverzehr. Nun soll Mats Holm den Ruf der Sterneköchin Bianca Veh und das Familienrestaurant retten. Ist alles so rosig, wie es den ersten Anschein hat?

23.06.2022

Autoreninterview mit Dennis Kornblum

 


Ich habe vermehrt Rezensionsanfragen erhalten und möchte mein Autoreninterview dafür wieder nutzen. Die Idee kam mir 2020 als ich bereits mehrere Anfragen erhalten habe und diese aus Zeitgründen ablehnen musste. Nun ist ein Autoreninterview keine Neuerfindung von mir und ich möchte hier den Autor und sein Werk kurz vorstellen und nicht ins Detail gehen.

Heute im Interview: Dennis Kornblum

22.06.2022

Information: Monatsrückblick April & Mai 2022

 

Das Jahr schreitet mit großen Schritten voran und ich habe heute meinen Monatsrückblick für die Monate April und Mai.

Im April habe ich mich weiter in die Welt von Hogwarts begeben und gemeinsam mit Harry, Hermine und Ron den "Stein der Weisen" gesucht sowie "Die Kammer des Schreckens". Darüber hinaus habe ich gemeinsam mit den Virals ihren 3. Fall gelöst. Denn "Jeder Tote hütet ein Geheimnis" und diesem sind Tory, Ben, Hiram, Shelton und der Wolfshund Cooper auf der Spur gewesen. Der Mai brachte mir ebenfalls ein Abenteuer in Hogwarts. Ich habe mich auf die Suche nach dem "Gefangenen von Askaban" begeben.
Aktuell befinde ich mich in Hogwarts und bestreite das Turnier um "Den Feuerkelch". Darüber hinaus habe ich Emma und Julian näher kennengelernt und versuche gemeinsam "Lady Midnight" zu ergründen und die Morde, um Emmas Eltern aufzuklären. Dies verspricht ein Wiedersehen mit Clary und Jace aus "Die Chroniken der Unterwelt".

11.04.2022

Information: Monatsrückblick Februar & März 2022

 

Heute habe ich meine Leserückblick für die Monate Februar und März für dich. Die beiden Monate sind gefühlt sehr schnell vergangen und ich habe viele schöne Lesestunden gehabt. 

Mit in den Februar habe ich den "Funkenmord" von Kommissar Kluftinger genommen und diesen aufgeklärt. Danach habe ich gemeinsam mit Fleur herausgefunden was es mit "Dem Zauber von Savannah Winds" auf sich hat. Dieses habe ich im März beendet und danach mich endlich wieder nach Hogwarts begeben und gemeinsam mit "Harry Potter den Stein der Weisen" gesucht.

Der März startete mit Harry Potter und im Anschluss habe ich gemeinsam mit Mailin die "One True Queen: Aus Schatten geschmiedet" gesucht.

02.02.2022

Information: Monatsrückblick Januar 2022

 


 Der Januar ist vorbei und ich habe das ein oder andere Buch gelesen.

Zu Beginn habe ich mich mit dem Themen Minimalismus und Ordnung beschäftig. Ich möchte "Endlich Ordnung im Kleiderschrank" haben und habe mich darüber hinaus mit "Minimalismus für Anfänger und Fortgeschrittene" beschäftig. Danach ging es um den "Funkenmord" aus Kommissar Kluftingers Vergangenheit. Dieses Buch nehme ich mit in den Februar.

17.01.2022

Information: Monatsrückblick Dezember 2021

 

Ich wünsche dir einen guten Start ins neue Jahr und möchte gemeinsam mit dir auf meinen Lesemonat Dezember und mein Lesejahr 2021 schauen.

Der Monat Dezember stand für mich im Zeichen von Weihnachten. Dazu durfte mein buchiger Adventskalender nicht fehlen. Diesmal war es "Morgen, Klufti, wird's was geben" und ich habe gemeinsam mit Kommissar Kluftinger versucht die Weihnachtskatastrophen zu verhindern. Darüber hinaus habe ich mit Holly "Weihnachten im kleinen Brautladen am Strand" gefeiert.
Danach ging es weniger weihnachtlich zu. In Vorbereitung auf die Testlesung zu "Eowyn" habe ich das Prequel "Eowyn: Geboren aus Nebel und Stahl" erneut gelesen.