19.09.2019

Information: Ich bin im Bloggerteam von Arelion


Ich habe mich riesig gefreut, als ich den Aufruf von A. Kissen gelesen haben, dass sie für ihre "Arelion"-Reihe noch Blogger sucht. Habe mich prompt gemeldet und die positive Rückmeldung hat nicht lange auf sich gewartet.

Ich bedanke mich recht herzlich für die Aufnahme und freue mich schon auf die Zusammenarbeit.

Im Zuge der Zusammenarbeit werde ich dir die einzelnen bisher erschienenen Bände etwas genauer vorstellen. Nicht nur auf meinem Blog, sondern auch auf Facebook und evtl. Instagram.

Hierbei wird die Vorstellung auf dem Blog etwas anders ausfallen, als auf meinen Social Media Kanälen.

Bisher sind von der Arelion-Reihe 3 Bänder erschienen und Band 4 kommt nächstes Jahr raus. Insgesamt hat die Autorin 8 Bände geplant.

Arelion: Das Licht der Schatten (1)
Arelion: Der Schmerz der Nacht (2)
Arelion: Die Erlösung der Dunkelheit (3)
Arelion: Das Erwachen (4)

03.09.2019

Information: Monatsrückblick August 2019



Nun ist bereits der August vorbei und der Herbst steht vor der Tür. Der August war für mich vom Wetter her perfekt. Nicht zu warm und nicht zu kalt. Einfach schön.
Auf Grund der Familienzeit habe ich nicht so viel gelesen, aber das ist nicht schlimm. Auch habe ich meine Leseliste fast völlig ignoriert. Dazu später mehr.

Ich war lediglich mit Annemarie Braun, dem Nesthäkchen, in Berlin des ersten Weltkrieges unterwegs und durfte erleben wie "Nesthäkchen und der Weltkrieg" zusammen passen.

25.08.2019

Rezension zu "Sommersturm über Cornwall" von Louisa Leaman



Einband: Taschenbuch Seiten: 352 Genre: Roman Reihe: keine
Verlag: Goldmann





Das Buch "Sommersturm über Cornwall" von Louisa Leaman hatte mir von der Inhaltsangabe her gefallen, weswegen es ich es mir gewünscht hatte. Ich mag Geschichten, welche in der Gegenwart spielen, aber Handlungsstränge oder Rückblicke in die Vergangenheit haben um ein Geheimnis oder ähnliches aufzuklären.

In diesem Fall habe ich Nina kennen gelernt und fand sie von Anfang an recht sympathisch. Sie hat von ihrem verstorbenen Vater ein Strandhaus in Cornwall geerbt, von dem sie nichts wusste. Dieses möchte sie auf dem schnellsten Weg verkaufen und zu ihrem Verlobten nach London zurück.

Autor: Louisa Leaman

Louisa Leaman hat bereits diverse Kinderbücher sowie Elternratgeber verfasst, bevor sie mit "Sommersturm über Cornwall" ihren ersten Roman schrieb. 
Sie arbeitet als Lehrerin und Verhaltenstherapeutin, ihre Artikel zu Erziehungsfragen sind u.a. im Guardian, Observer, Independent und in der Times erschienen. 
Derzeit verfasst sie Texte für das Victoria and Albert Museum in London. Dessen umfangreiche Sammlung von Hochzeitskleidern diente auch als Inspiration für ihren vorliegenden neuen Roman "Die bezaubernden Kleider der Miss Delaney".

Wenn sie sich nicht gerade um ihre drei Kinder kümmert oder sich ihren Traum erfüllt – Romane voller Herz und Romantik zu schreiben – macht Louisa Leaman lange Spaziergänge, malt und verbringt viel Zeit in Geschäften für Vintage-Mode. 


Louisa Leaman lebt mit ihrer Familie in London.
Quelle: Random House 

Homepage des Autors

rezensierte Bücher:
Sommersturm über Cornwall

16.08.2019

Rezension zu "Mondgeflüster in Fella" von Lara Kessing



Einband: E-Book Seiten: 347 Genre: Science Fiction Reihe: Band 2 von 4
Verlag: keiner




Bei dieser Rezension handelt es sich um WERBUNG, da ich das Buch freundlicherweise als Rezensionsexemplar vom Autor erhalten habe. Vielen Dank.

Das Buch "Mondgeflüster in Fella" von Lara Kessing ist ein weiterer Einstieg in die Reihe um die Geschehnisse in Fella.
In diesem Buch lernte ich Andra kennen. Sie war mal bei den Senk, ist aber ausgestiegen und hat dadurch ihren besten Freund Lenn verloren. Er ist bei den Senk geblieben. 
Nach dem großen Unwetter haben die Senk die Macht übernommen und Andra muss schauen, wie sie überleben kann. Denn natürlich ist Lenn alles andere als gut auf sie zu sprechen.


07.08.2019

Rezension zu "Samantha Spinner: Mit Schirm, Charme und Karacho" von Russell Ginns



Einband: Hardcover Seiten: 258 Genre: Kinder Reihe: Band 1 von bisher 2
Verlag: Arena





Das Buch "Samantha Spinner: Mit Schirm, Charme und Karacho" von Russell Ginns ist der Auftakt der "Samantha Spinner"-Reihe.

Ich durfte Samantha und ihre liebenswerte Familie kennen lernen. 
Nach dem merkwürdigen Verschwinden von ihrem Onkel Paul ist Samantha sich sicher, dass er nicht tot ist.

Autor: Russell Ginns

Russell Ginns, geboren 1965, ist Schriftsteller und Spieledesigner, der sich auf Rätsel, Lieder und kluge Unterhaltung spezialisiert hat. 
Er hat an Projekten für die Sesamstraße, Nintendo, NASA, UNICEF und Hooked on Phonics gearbeitet. Einmal hat er sogar ein Gedicht auf der Rückseite einer Alpha-Bits-Cornflakes-Packung veröffentlicht. 
Russell lebt und schreibt in Washington, DC.
Quelle: Text - Vorablesen.de; Bild - Homepage des Autors

Homepage des Autors

rezensierte Bücher:
Samantha Spinner: Mit Schirm, Charme und Karacho (1)